Rote-Bete-Pasta-Salat mit Tofu-Feta und Avocado

vegane bauernpfanne mit kartoffeln bohnen unt tofu-hack... einfach, lecker und schnell gekocht - vegan campen mit vegane campingkueche
vegane Bauernpfanne mit Bohnen und Tofu-Hack
30/08/2019
zitronenlinguine mit pfifferlingen in sahnesauce - vegan campen leicht gemacht, einfache vegane Rezepte von vegane campingkueche
Zitronenlinguine mit Pfifferlingen und Sahne-Sauce
30/08/2019

Dieser Rote-Bete-Pasta-Salat ist Nudelsalat mal anders: Pinke Nudeln und Tofu-Feta und einn Limetten-Tahini-Dressing machen ihn zu einem sommerlich-leichten Snack. Gesund und schnell zubereitet ist er allemal.

Die rosafarbenen Nudeln haben mich einfach im Biomarkt angelacht – ich mag buntes Essen und wollte unbedingt etwas damit zaubern. Der leicht erdige Geschmack den die rote Bete an die Nudeln abgibt, spiegelt sich natürlich auch in diesem sommerlichen Pasta-Salat wieder. Dazu passt unheimlich gut, selbst eingelegter Feto und frischer Salat. Probiert es aus. Das Rezept ist wirklich überschaubar und ganz schnell zubereitet. Die Zutaten sind lecker und gesund und man kann dem Körper so auf ganz einfache Weise etwas richtig gutes tun. Rote Bete spendet Eisen, der Feto liefert wichtige probiotische Kulturen für den Darm, da es ein fermentiertes Produkt ist.

Dauer und Equipment

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Werkzeug: 1 Schüssel, 1 Schneidebrett, 1 Messer, 1 Topf zum Pastakochen

rote-bete-pasta salat mit tofu feta - einfach vegan campen - campingrezepte vegan und einfach

Zutaten für 2 Personen Rote-Bete-Pasta-Salat

  • 200 Gramm Rote-Bete-Pasta
  • 1 Zitrone
  • 100 Gramm frischer Blattspinat
  • 2 Esslöffel Tahini
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 100 Gramm Feto natur
  • 1 Esslöffel Kräuter der Provence
  • Olivenöl
  • 1 Avocado
  • Salz, Pfeffer
  • Nüsse und Samen nach Belieben
  • Melisseblätter (optional)
rote-bete-pasta salat mit gemuese - einfach vegan campen - campingrezepte vegan und einfach

So geht’s: Rote-Bete-Pasta-Salat

  1. Rote-Bete-Pasta nach Anleitung kochen und abgießen
  2. Feto würfeln und mit Kräutern der Provence und reichlich Olivenöl vermengen – mindestens 10 Minuten ziehen lassen – besser über Nacht im Kühlschrank
  3. Blattspinat und Frühlingszwiebel waschen und Zitrone auspressen und etwas Schale abreiben
  4. Avocado fein würfeln, Frühlingszwiebel fein schneiden
  5. Zitronensaft, Tahini, 1 Teelöffel Olivenöl sowie Salz und Pfeffer zu einer Marinade verrühren
  6. Nudeln, Avocado und Blattspinat in eine Schüssel geben und miteinander vermengen
  7. Dressing hinzufügen und gut mischen
  8. marinierten Feto sowie nach Belieben Nüsse und Samen hinzufügen
  9. Mit Melisseblättchen dekorieren und servieren

Ich wünsche Euch einen guten Apettit und hoffe es schmeckt!

Wie immer, freue ich mich sehr über Euer Feedback!! Falls Du auf der Suche nach anderen Salaten oder Snacks bist, stöbere doch mal auf meiner Übersichtsseite Salate & Snacks nach.

Liebe Grüße,

Eure Denise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.