veganer Sommersalat mit Aprikosen

veganer wrap mit auberginen und pilzen - veganes Camping-Rezept von Vegane Campingkueche
veganer Wrap mit Auberginen, Rotkohl und Joghurt-Sauce
28/05/2019

Veganer Sommersalat – das klingt doch schon lecker, oder? Ist er auch. Denn hier wird einfacher Chinakohl ganz raffiniert gepimpt.

Und zwar mit vielen gesunden und leckeren Zutaten wie Aprikosen, Pilzen und Tofu. Dazu ein leckeres Dressing – mehr braucht es bei dem veganen Sommersalat nicht. Deshalb steht er auch in Nullkommanix auf deinem Campingtisch. Dazu ist er sehr leicht und belastet den Körper nicht unnötig. Es gibt also keinen Grund die nächste Sporteinheit vor sich her zu schieben 😉

veganer sommersalat mit aprikosen - leicht gesund und lecker - perfekt fuer vegan campen Rezept von vegane Campingkueche

Bei mir ist er mal wieder eher aus Verzweiflung entstanden. Wir hatten Waschtag und mussten einige Kilometer zum Waschsalon zurücklegen. Dort haben wir dann bei über 33 Grad Außentemperatur mehrere Stunden verbracht. Danach hatte ich überhaupt keine Lust mehr auf Kochen (ja das kommt auch bei mir vor – wenn auch selten .-)). Aber ich wollte unbedingt etwas Frisches und leichtes auf dem Teller. Ein Blick in die Vorratskiste hat dann spontan diesen Sommersalat auf meinen Teller gezaubert. Und jetzt zeige ich Dir wie auch Du ihn ganz leicht zubereiten kannst.

Dauer und Equipment

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Werkzeug: Pfanne, Schüssel, Messer, Schneidebrett, kleine Flasche oder Schüssel für das Dressing

Sommersalat – Zutaten für 2 große Portionen

  • 1 Chinakohl
  • 250 Gramm Aprikosen
  • 1 Zwiebel
  • 250 Gramm Champignons
  • 125 Gramm Räuchertofu
  • Pflanzenöl
  • Saft von einer Orange
  • etwas veganes Süßungsmittel
  • frische Petersilie oder Koriander
  • Sojasauce nach Belieben
  • Salz und Pfeffer nach Belieben
veganer sommersalat mit aprikosen - leicht gesund und lecker - perfekt fuer vegan campen Rezept von vegane Campingkueche

Sommersalat – so geht’s

Vorbereitungen

  1. Salat waschen und kleinschneiden
  2. Zwiebel schälen und in Streifen schneiden
  3. Champignons putzen und schneiden
  4. Tofu schneiden
  5. Aprikosen waschen, entsteinen und in Scheiben schneiden
veganer sommersalat mit aprikosen - leicht gesund und lecker - perfekt fuer vegan campen Rezept von vegane Campingkueche

Zubereitung veganer Sommersalat

  1. Marinade aus etwas Pflanzenöl, Saft von einer Orange und Süßungsmittel anrühren – mit Salz und Pfeffer abschmecken
  2. Zutaten für den Salat bis auf Zwiebel, Tofu und Pilze in eine große Schüssel geben
  3. Tofu in Pfanne knusprig anbraten und aus der Pfanne nehmen
  4. Champignons und Zwiebeln knusprig anbraten und mit einem Schuss Sojasauce würzen
  5. Alle Zutaten in die Schüssel geben und das Dressing hinzufügen
  6. Gut vermengen und mit frischen Kräutern servieren

Fertig ist der super leichte und leckere vegan Sommersalat. Lass es Dir schmecken – ob beim Camping oder zuhause. Ich freue mich über dein Feedback und hoffe Du besuchst diesen Blog wieder.

Falls Du noch mehr Lust auf Salate hast, stöbere doch mal in meiner Rubrik vegane Salate & Snacks.

Liebe Grüße

Deine Denise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.