herbstlicher Porridge mit Feigen und Kaki

vegane Kartoffelsuppe mit Chorizo-Wurst und Croutons
Kartoffelsuppe mit feuriger Chorizo und Croutons
12/09/2017
beeren-smoothie mit sahnehaeubchen
Beeren-Smoothie mit Sahne
21/10/2017
alle anzeigen
herbstlicher porridge mit feigen, beeren und kaki

Porridge mit Feigen und Kaki

Dieser Porridge mit Feigen, Himbeeren und Mandeln ist ein echtes Seelentröster-Essen. Wenn die Tage wie kürzlich wieder kalt und grau werden, versüßt dieses leckere Frühstückchen einem wirklich den Tag. Gemacht ist der Porridge in wenigen Minuten und auch die Zutatenliste ist überschaubar.

Ich habe mich für Obst entschieden, das es jetzt endlich wieder zu kaufen gibt: frische Feigen und knackige Kakis – dazu ein Klacks geschlagene Sahne, ein paar frische Himbeeren und ein paar knackige Mandeln – fertig ist das Superfood-Frühstückchen. Die Sahne macht den Porridge mit Feigen zugegebenermaßen zwar nicht leichter, aber umso leckerer. Natürlich könnt ihr die Sahne auch weglassen. Geschmacklich find ich es aber wirklich empfehlenswert;-)

Ich benutze übrigens immer die Schlagsahne von Schlagfix. Die schmeckt am allerbesten, wie ich finde. Und mit einem Handmixer lässt sich die Sahne auch im Van in circa einer Minute richtig steif schlagen.

Dieser herbstliche Porridge mit frischen Feigen wärmt wunderbar auf, hält lange satt und liefert ordentlich Vitamine, Mineral- und Balaststoffe.  Ordentlich Energie liefert der Porridge mit Feigen im Übrigen auch – langen Outdoor-Tagen steht somit nichts mehr im Wege.

 

porridge mit feigen, kaki, mandeln und sahne

Dauer und Equipment

Vorbereitungszeit: 0 Minuten

Zubereitungszeit: 10 bis 15 Minuten

Werkzeug: 1 Topf, 1 Messer, 1 Schneidebrett, (Hand)mixer für die Sahne (optional)

 

Zutaten für 2 Portionen Porridge mit Feigen und Kaki

  • ca. 100 Gramm Haferflocken (die Zarten)
  • ca 200 ml Hafermilch
  • 3 frische Feigen
  • 100 Gramm frische Himbeeren
  • 2 frische Kaki (Sharon)
  • eine Handvoll Mandeln
  • 1 Schuss Agavensirup
  • eine Prise Bourbon-Vanille
  • etwas Zimt (nach Belieben)
  • frische, geschlagene Sahne (optional)

porridge mit feigen, himbeeren, mandeln und kaki - verfeinert mit geschlagener sojasahne

 

Und so geht’s: herbstlicher Porridge mit Feigen und Kaki

  1. Hafermilch in Topf erwärmen (sollte heiß sein, muss aber nicht kochen)
  2. Haferflocken in eine Schüssel geben und die heiße Hafermilch darübergießen
  3. Agavensirup, Bourbonvanille und Zimt dazugeben und alles gut miteinander vermengen
  4. Die Haferflocken-Mischung kurz stehen lassen
  5. Währenddessen das Obst waschen
  6. Feigen in dünne Scheiben schneiden, Kaki in Scheiben schneiden und optional mit einer Plätzchenform Motive ausstechen
  7. Sahne mit einem (Hand-)Mixer kurz steifschlagen
  8. Porridge in Schüsselchen verteilen, einen Klacks Sahne sowie die Feigen, Himbeeren, Kaki und Mandeln dazugeben und mit etwas Zimtpulver bestreuen

herbstlicher porridge mit frischen feigen, himbeeren, kaki und mandeln

Fertig!!

Ich hoffe, es schmeckt Euch! – Falls ja, kann ich auch mein Porridge mit gepopptem Quinoa oder mein Erdmandel-Porridge wärmstens empfehlen.

Genießt den goldenen Oktober.

Eure Denise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.