Avocado-Süßkartoffel- Salat mit Ananas-Limetten-Dressing

lauwarmer Salat mit gebratenem reis und gemuese
Lauwarmer Salat mit gebratenem Reis, Gemüse und Erdnuss-Butter-Dressing
21/05/2017
suesser couscous mit mandelmilch und aprikosen
Süßer Couscous mit Aprikosen und Pistazien
04/06/2017

Lecker, leichte Sommerküche: Dieser Avocado-Süßkartoffel-Salat mit Ananas-Limetten-Dressing ist einfach mal was anderes. Er schmeckt lauwarm oder auch kalt vorzüglich. Frische Ananas und Limettensaft sorgen beim Dressing für einen Frische-Kick und Kräuter wie Petersilie und Koriander geben dem Salat zusätzlichen Pfiff. Dadurch schmeckt er trotz Avocados und Süßkartoffeln nicht schwer. Und auch in der Zubereitung ist der Avocado-Süßkartoffel-Salat keine komplizierte Sache. Die Süßkartoffeln müssen kurz vorgegart und anschließend in der Pfanne geschwenkt werden. Ansonsten werden alle weiteren Zutaten roh verarbeitet. Das Dressing mit frischer Ananas, Limettensaft und Erdnussbutter wird im Mixer zubereitet.

Das Rezept habe ich im Übrigen in einer alten Ausgabe des Slowly-Veggie-Magazins (3/2016) entdeckt. Es lohnt sich also immer wieder mal alte Zeitschriften durchzublättern 😉 – Das Magazin kann ich Euch wirklich empfehlen – dort gibt es immer mehr vegane Rezepte und vegane Alternativen zu finden. Schaut gerne mal auf dem Online-Blog vorbei. Auch dort kann man viel Inspirierendes entdecken.

Dauer und Equipment

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Werkzeug: 1 Schneidebrett, 1 Messer, 1 Pfanne, 1 Mixer

avocado-suesskartoffel-salat

Zutaten für 4 Portionen Avocado-Süßkartoffel-Salat

  • 4 bis 5 Süßkartoffeln
  • 4 Avocados
  • 1 Esslöffel vegane Butter (Alsan)
  • Petersilie
  • Koriander
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Esslöffel Limettensaft
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • Frühlingszwiebeln
  • 1 halbe frische Ananas (alternativ Ananassaft)
  • 1 Chilischote
  • optional einige Cocktailtomaten zum Garnieren

 

Und so geht’s: Avocado-Süßkartoffel-Salat

Vorbereitungen

  1. Süßkartoffeln schälen und in fingerdicke Scheiben schneiden
  2. In kochendem Salzwasser wenige Minuten blanchieren, abgießen und kurz beiseite stellen
  3. Ananas schälen und in Stücke schneiden
  4. Kräuter waschen und zupfen – einige wenige Kräuter für die Dekoration beiseite legen
  5. Ananas zusammen mit Chili, Petersilie, Koriander, Olivenöl und Limettensaft im Mixer zu einem Dressing pürieren
  6. Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken
  7. Frühlingszwiebeln waschen und klein schneiden

avocado-suesskartoffel-salat

Zubereitung Avocado-Süßkartoffel-Salat

  1. Avocados halbieren und das Fruchtfleisch vorsichtig aus der Schale löffeln
  2. Avocadohälten mit einigen Spritzern Zitronensaft beträufeln und die Frucht in feine Spalten schneiden
  3. Etwas Butter in der Pfanne erhitzen
  4. Süßkartoffeln darin goldbraun braten
  5. Süßkartoffeln und Avocados auf Tellern anrichten
  6. Mit Ananas-Limettendressing beträufeln, frischen Kräutern, Frühlingszwiebeln und optional noch ein paar Cocktailtomaten dekorieren

Fertig!

avocado-suesskartoffel-salat mit fruehlingszwiebel und erdnussbutterdressing

 

Keine Avocados im Haus? Macht nichts! Ein anderes Rezept für einen Süßkartoffel-Spinat-Salat findet Ihr hier.

Lasst es Euch schmecken und genießt den Sommer.

Liebe Grüße

Eure Denise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.