Kartoffelsuppe mit feuriger Chorizo und Croutons

black bean burger - veganer burger aus schwarzen bohnen
Black Bean Burger
8. September 2017
alle anzeigen

Kartoffelsuppe mit feuriger Chorizo und Croutons

vegane Kartoffelsuppe mit Chorizo-Wurst und Croutons

Herbstzeit ist auch Eintopfzeit. Denn wenn die Tage wieder kürzer und die Abende kühler werden braucht man einfach etwas Warmes im Bauch. Ich habe kürzlich mal den deutschen Klassiker schlechthin gemacht: Kartoffelsuppe – vegan und mit feueriger Chorizo-Wurst, gebratener Zwiebel und knusprigen Croutons veredelt. Die Kartoffelsuppe wärmt herrlich auf und macht ordentlich satt. Ihr könnt sie im Feuertopf oder aber auf dem Herd zubereiten. Die Zutatenliste ist überschaubar und die Suppe muss ein wenig vor sich hinköcheln. Ich mach am liebsten gleich ein bißchen mehr von der Kartoffelsuppe – dann hat man am nächsten Tag auch noch was davon.

 

Dauer und Equipment

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Werkzeug: 1 großer Topf (alternativ Feuertopf), 1 Pfanne, 1 Mixer oder Stabmixer, Messer, Schneidebrett

vegane Kartoffelsuppe mit Chorizo und Croutons

Zutaten für 4 Personen Kartoffelsuppe

  • ca. 1,5 Kilogramm Kartoffeln
  • 2 Stangen Sellerie
  • 2 Möhren
  • 200 ml vegane Sahne (z.B. Soja Cuisine)
  • Wasser
  • 1 Lorbeerblatt
  • Pfeffer
  • Salz
  • Paprikapulver
  • 2 Teelöffel getrockneten Majoran (oder nach Belieben)
  • ggf. etwas Bohnenkraut
  • Muskatnuss
  • Knoblauchpulver nach Belieben
  • ggf. noch etwas Zwiebelpulver nach Belieben
  • 2 Brühwürfel Gemüsebrühe
  • etwas Pflanzenöl
  • 4 vegane Chorizo-Würste (z.B. von Wheaty)
  • 3 Zwiebeln
  • Petersilie zum Dekorieren
  • 1 halbes Baguette oder Parisienne (am besten vom Vortag)

 

Und so geht’s: vegane Kartoffelsuppe mit feuriger Chorizo

Vorbereitungen:

  1. Kartoffel schälen und in kleine Würfel schneiden
  2. Möhren schälen und in feine Stücke schneiden
  3. Selerie waschen und in feine Stücke schneiden
  4. 2 Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden

kartoffelsuppe vegan mit veganer Chorizo

 

Zubereitung der Kartoffelsuppe mit Chorizo:

  1. Zwiebeln in der Pfanne oder im Feuertopf mit etwas Öl glasig andünsten
  2. Kartoffeln hinzufügen und kurz von allen Seiten mit anbraten
  3. Kartoffeln und Zwiebeln in Topf umfüllen (entfällt im Feuertopf) und zusammen mit den Sellerie- und Möhrenstücken mit Wasser aufgießen bis alles gerade so bedeckt sind
  4. Lorbeerblatt, Gemüsebrühe, Salz nach Belieben, Pfeffer hinzufügen und alles kochen lassen bis die Kartoffeln sehr weich sind
  5. Lorbeerblatt entfernen
  6. Die Kartoffel-Gemüse-Masse in den Mixer geben oder mit dem Stabmixer feinpürieren (alternativ gehts bestimmt auch mit dem Kartoffel-Stampfer)
  7. Kartoffel-Suppe zurück in den Topf gießen und mit der veganen Sahne aufgießen und den fehlenden Gewürzen abschmecken (Paprika, Muskatnuss, ggf. etwas Bohnenkraut, Majoran und ggf. noch einmal Salz und Pfeffer)
  8. Die verbliebene Zwiebel schälen und ebenfalls in feine Ringe schneiden
  9. Chorizo-Wurst in Scheibchen schneiden und das Baguette ebenfalls in mundgerechte Würfel schnippeln
  10. Öl in Pfanne erhitzen und zunächst die Zwiebelscheiben darin glasig andünsten, Chorizo-Wurst und kurz später auch die Baguette-Würfel dazugeben und alles knackig goldbraun anbraten
  11. Petersilie hacken
  12. Karoffelsuppe in Schüssel drappieren und mit Chorizo-Wurst, Croutons und Zwiebelscheibchen anrichten
  13. Petersilie darüber streuen und ggf. noch etwas Muskatnuss

 

vegane Kartoffelsuppe mit Chorizo

 

Fertig!

Ich hoffe, es schmeckt Euch.

Liebe Grüße

Eure Denise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*